Easeus Photo Recovery

Easeus Photo Recovery 3.0.1

Notarzt für defekte Festplatten und gelöschte Daten

Easeus Photo Recovery haucht gelöschten Dateien wieder Leben ein. Die Software spürt vermeintliche vernichtete Bilder, Audiodateien sowie Videos auf und stellt die Daten mit einem Klick wieder her. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Easeus Photo Recovery haucht gelöschten Dateien wieder Leben ein. Die Software spürt vermeintliche vernichtete Bilder, Audiodateien sowie Videos auf und stellt die Daten mit einem Klick wieder her.

Easeus Photo Recovery bringt drei Werkzeuge mit: Deleted File Recovery sucht gezielt nach gelöschten Dateien. Complete Recovery führt alle vorhandenen Festplattenpartionen auf und fahndet nach Daten beispielsweise auf einer formatierten Festplatte. Um nach einem Virusbefall oder Festplattenfehler eigene Dateien zu suchen, aktiviert der Anwender Partition Recovery. Je nach gewählter Suchmethode scannt die Software Festplatten, USB-Speichermedien oder Kameraspeicher nach Fotos, Musik oder Filme.

Das Ergebnis führt Easeus Photo Recovery in einer explorer-ähnlichen Ansicht auf. Eine Suchfunktion spürt bestimmte Dateien innerhalb der Ergebnisliste auf. Ob die gefundenen Daten unversehrt sind, zeigt die Software mit einem Klick an. Per Häckchen markierte Ordner stellt Easeus Photo Recovery am gewünschten Speicherort wieder her.

Fazit
Easeus Photo Recovery fahndet sehr effektiv nach gelöschten und beschädigten Daten. Schnell und einfach befördert das Programm vermeintlich verlorenes Material wieder ans virtuelle Tageslicht. Der Datenretter erkennt allerdings ausschließlich Multimedia-Dateien, bei herkömmlichen Dokumenten muss man auf Alternativen wie O&O UnErase zurückgreifen.

Easeus Photo Recovery unterstützt die folgenden Formate

Dateisysteme: FAT12, FAT16, FAT32, NTFS
Dateien: JPG, JPEG, GIF, BMP, TIFF, PNG, RIFF, TIF, MP3, WMA, WMV, MID, AIF, WAV, MIDI, MOV, AVI, MPG, RM, 3GP, MP4, QuickTime, MPEG, MOV